NUTZEN DER BVS
VERMITTLER ZWISCHEN BAUHERR UND PRÜFINGENIEUR

 

Die BVS Sachsen ist eine Service-Einrichtung für Auftraggeber und Prüfingenieure. Die Prüfingenieure werden von Verwaltungsarbeiten entlastet.

Für den Auftraggeber ist die BVS die neutrale Stelle, die objektiv und unabhängig die Gebühren für die bautechnische Prüfung ermittelt.

Differenzen zwischen Auftraggeber und Prüfingenieur bezüglich der Gebühren werden so von vornherein vermieden.

Die BVS Sachsen steht bei unterschiedlichen Auffassungen zwischen Prüfingenieur und Auftraggeber als Anlauf- und Beschwerdestelle zur Verfügung.

Dem Auftraggeber entstehen durch die Einschaltung der BVS keinerlei Kosten.